Idee

Idee

20 junge Erwachsene und Jugendliche aus Aachen werden im Sommer 2018 mit eigenen Augen die Situation auf der „Flüchtlings-Balkanroute“ erfahren. Sie treffen Süd- und Osteuropäer, lernen Flüchtlingssituationen und Hilfsinitiativen kennen, bereisen diese Länder zum Teil das erste Mal.

Die Teilnehmer werden ihre Begegnungen, Erfahrungen und Eindrücke direkt vor Ort in Ungarn, Serbien oder Griechenland über Youtube- Kanäle und soziale Netzwerke verbreiten. Follower und Interessierte in Deutschland und auch weltweit können mit Filmen, Nachrichten und Live-Schalten das Projekt „Bis ans Mittelmeer“ aktuell und live mitverfolgen. Über diese „Internet-Sendungen“ sehen viele unmittelbar, mit welchen Situationen und Verhältnissen die Aachener Gruppe konfrontiert wird.

von Axel Büker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post navigation

  Next Post :
Previous Post :